Kennenlernwoche in der gymnasialen Oberstufe der Aktiven Naturschule Templin

Nach der Begrüßung der neuen SiebtklässlerInnen und ElftklässlerInnen durch die Schulleiterin Diana León-Sturm wurde als Erstes ein Foto der gesamten Gesamtschule auf den Treppen des Teenyhouses gemacht.

Danach bezogen die 11. und 12. Klasse den neuen Klassenraum im roten Conainer. Hier findet bis zur Beendigung der Bauarbeiten am Obergeschoss der Unterricht für die Oberstufe statt.
Die erste Aufgabe für die Jugendlichen wurde ihnen von der Biolehrerin Bianca Herrmann gestellt:

„Besorgt ein möglichst nachhaltiges Frühstück!“
Dazu wurden ihnen die Dimensionen der Nachhaltigkeit noch einmal zusammengetragen.

Nach 60 min erklärte jede Gruppe, was an ihren Besorgungen der nachhaltige Aspekt war.

Nach einem gemütlichen Frühstück gab es eine Vorstellungsrunde in Form eines Partnerinterviews und die Besprechung der organisatorischen Fragen.

Nach dem Mittagessen folgte die erste Unterrichtseinheit zum Thema „Permakultur“ mit der praktischen Aufgabe, einzelne Areale auf dem Schulgelände nach permakulturellen Eigenschaften zu untersuchen.

Am Dienstag und Mittwoch hatten Jugendliche und Erwachsene Gelegenheit sich beim gemeinsamen Arbeiten im Außengelände und bei einer Kanutour auf dem Templiner Stadtsee weiter kennenzulernen.

Am Donnerstag und Freitag hatte die 12. Klasse die ersten Unterrichtstunden und die Einführung in den Seminarkurs zur Studien- und Berufsvorbereitung.

Die 11. Klasse fuhr für 2 Tage nach Berlin, um dort Menschen zu treffen, die vor längerer Zeit Abitur gemacht haben und jetzt in den verschiedensten Berufsfeldern arbeiten.

Eine Journalistin, ein Zahnarzt, ein Restaurator, ein Psychologe, ein Kommunikationsberater und ein Manager erzählten an ihrem Arbeitsplatz von ihrem Werdegang und ihren Aufgaben. Die Jugendlichen stellten viele Fragen und konnten dadurch Einblick in verschiedenste Entwicklungsrichtungen nach dem Abitur erhalten und ihren Horizont erweitern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.