Ein großes Geschenk

Der Templiner Maler Matthias Schilling lud uns zu einem Besuch in sein Atelier ein, ließ die Kinder der 5. Klasse zu ausgesuchten Melodien aus Irland, Belgien und Portugal ihre Ideen auf Papier malen und beschenkte uns zum Schluss noch mit einem seiner großartigen Bilder. Vielen Dank, lieber Matthias Schilling!
 
Mensch und Natur

Der Mensch und Politik – nach den Attentaten in Frankreich

Im Freiluftt-Atelier lernen wir auf nassem Papier zu malen.

Bildunterschrift hinzufügen

Heute überreichte uns der Maler persönlich das ausgesuchte Bild „Freunde am Tümpel“.

Neues aus der Mensa

Letzter Teamtag des Schuljahres und endlich ist die Klasse 1 mit Kochen dran! Küchenchefin Jenny zeigt mit großer Geduld, wie man grünen Salat schneidet.

Heute ist der wöchentliche „Meatday“ (neben 4 veggie days) und die Jungen dürfen das Fleisch für den Döner schneiden. Natürlich erhalten die Vegetarier Gemüsebällchen in den Brottaschen.

Ein Workshop für Küchenkäfte und Verantwortliche für Gemeinschaftsverpflegung in Kitas und Schulen: „Die Verpflegung in Schulen und Kindergärten ist eine täglich zu meisternde Herausforderung – sie muss den Bedürfnissen der Kinder und Jugendlichen entsprechen, schmackhaft und ausgewogen sein und hat einen engen Finanzrahmen. Wie kann gute ausgewogene Schulverpflegung dabei gelingen und wie können Kitas und Schulen verstärkt saisonale, regionale und biologische Produkte einsetzen? Der Workshop „Bio kann jeder – auch vegetarisch“ der Fördergemeinschaft Ökologischer Landbau Berlin Brandenburg e.V. gibt Antworten zu diesen Fragestellungen. Er findet in Zusammenarbeit mit der Vernetzungsstelle Schulverpflegung Brandenburg und der aktiven Naturschule in Templin statt.“
 
 

Das neue Salat-Buffet

Und dann war noch die Klasse 4diese Woche in der Mensa: dort bereiteten 2 Gruppen ihre Präsentationen aus dem Gruppenprojekt „Getränke“ vor.

Der eingeladenen Klasse 5 haben die Smoothie-Cocktails geschmeckt! Den Erwachsenen auch!!