Kira und die rettende Zeitreise

Im neuen Theaterstück geht es um ein Flüchtlingsmädchen aus Syrien namens Kira, um Integrationsprobleme in Familie und Schule, um Diebstähle, um Zuckerwatte und eine Zeitreise in die Zukunft.
Diese Woche begann die Erarbeitung des Stücks mit den DarstellerInnen, die Erstellung der Werbeposter und der Bau von Requisiten und Bühnenbild.


Vorstellung des Skriptes am Montag und Einteilung in die Gruppen Technikerinnen und DarstellerInnen

Die Rollen werden vorgestellt.

Die Werbeposter entstehen.

In der Werkstatt wird an Requisiten und Bühnenbild gearbeitet.

Casting!

Der Regisseur Frank Sturm


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.