Feuerstein-Währung

Dass unsere Natur-Schüler gelegentlich auf ungewöhnliche Ideen kommen, ist uns ja schon länger bewusst. Nun haben sie sich gleich ein eigenes paralleles Wirtschaftssystem ausgedacht! Geld brauchen sie im Schulalltag nicht.
Nun wird seit einigen Wochen mit Feuersteinen gahandelt. Je nach Größe und Anzahl kann man sie gegen verschiedene Dinge oder auch Dienstleistungen eintauschen. Als ein Kind aus dem Urlaub einen 2 Kilo-Stein mitbrachte, wurde schon die Anschaffung eines Tresors diskutiert. Der Markt hat sich bereits so weit entwickelt, dass wir der Kreativität unserer Schüler wohl doch bald mit Regulierungen begegnen müssen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.